Allgemein

Wird mein PVS/KIS-System unterstützt?

Unsere Lösungen sind schnittstellenoffen – und wir können unsere Produkte prinzipiell an jedes vorhandene PVS/KIS anbinden. Allerdings sind wir aber auf die Kooperation Ihres PVS/KIS-Anbieters angewiesen, um die konkrete Anbindung bei Ihnen vor Ort umzusetzen.

Was passiert bei der Umstellung mit meinen alten Daten? Bleiben diese erhalten? Können meine Daten übernommen werden?

Von unserer Seite aus ist die die Übernahme der Stammdaten aus Produkten anderer Hersteller immer möglich. Gerne übernehmen wir für Sie die Abstimmung mit Ihrem bisherigen Softwarehersteller. Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Muss ich meine Praxis schließen um onkys®/econtys® zu installieren?

Nein, Sie müssen Ihre Praxis nicht schließen – denn zur Installation auf Ihren Arbeitsplätzen benötigen wir nur kurze Zeit. Da wir wissen, wie wichtig ein reibungsloser Praxisbetrieb ist, sind wir stets bestrebt, durch gute Kommunikation mit Ihnen, frühzeitige Koordination mit Ihrem PVS/KIS-Anbieter und unseren optimierten Arbeitsabläufen, Ihren Praxisalltag nicht zu beeinflussen.

Wie lassen sich die umfangreichen Funktionalitäten perfekt in meinen Praxisablauf integrieren?

Mit unseren ganzheitlichen Softwarelösungen wollen wir Ihrem Praxisteam helfen, den Praxisablauf besser zu organisieren und Bürokratie abzubauen. Dies geschieht optimal in direkter Abstimmung mit Ihnen, da wir Sie und Ihre Praxis individuell betrachten. Kontaktieren Sie uns gerne, wir beraten Sie bei der optimalen Integration unserer Tools in Ihren Praxisablauf.

Kennen Sie die Besonderheiten der einzelnen Bundesländer und berücksichtigen diese in Ihren Programmen?

Durch den engen Austausch mit Fachärzten, den Krebsregistern sowie den KVen der Bundesländer werden die jeweiligen Besonderheiten aller Bundesländer in onkys® und econtys® abgebildet.

Muss ich mich rund um onkys®/econtys® schulen lassen?

Wir legen großen Wert auf eine einfache und intuitive Bedienbarkeit unserer Softwareprodukte. Dennoch empfehlen wir unseren Kunden eine einmalige Schulung. Letztlich können Sie aber selbst entscheiden, ob Sie eine individuelle Schulung benötigen – oder nicht.

Gibt es Referenzkunden, die ich kontaktieren kann?

Auf unseren Produktseiten finden Sie entsprechende Anwenderberichte unserer Referenzkunden. Gerne stellen wir darüber hinaus Kontakt zu unseren Referenzkunden her, die Sie gern über die Arbeit mit unseren Produktlösungen aus erster Hand informieren.

Zahle ich für onkys®/econtys® zusätzlich Softwarepflege?

Im Mietmodell fällt keine zusätzliche Softwarepflegegebühr an. Wenn Sie sich für das Lizenzmodell entschieden haben, dann berechnen wir für Softwarepflege und Support eine monatliche Gebühr.

Technik

Wie muss meine Praxis technisch ausgestattet sein, um die Softwarelösungen von TEVARIS nutzen zu können?

Wenn Sie mit einer TEVARIS-Software arbeiten möchten, finden Sie hier alle wichtigen technischen Rahmenbedingungen zur Ausstattung Ihrer Praxisanlage:

onkys®

In der Regel ist ein handelsüblicher Komplett-PC vollkommen ausreichend:

Systemvoraussetzungen für die onkys®-Arbeitsplätze:

  • Dual-Core Prozessor mit 2 GHz oder besser
  • Mindestens 8 GB Arbeitsspeicher
  • 4 GB freie Festplattenkapazität
  • Bildschirmauflösung von 1366x768 Bildpunkten (empfohlen: 1920x1080)
  • Eines der folgenden Betriebssysteme als 64-Bit-Version:
    • Windows 7 oder höher,
    • Mac OS auf Anfrage,
    • Ubuntu und weitere Linux-Betriebssysteme

Systemvoraussetzungen für die onkys®-Server-Umgebung:
Zusätzlich zu den o.g. Systemvoraussetzungen werden für den Server, welcher u.a. die Datenbank und Dienste bereitstellt, folgende Anforderungen gestellt:

  • Dual-Core Prozessor mit 2 GHz oder besser (empfohlen: Quad-Core Prozessor mit 2 GHz oder besser)
  • Mindestens 12 GB Arbeitsspeicher (empfohlen: 16 GB)
  • 150 GB freie Festplattenkapazität (empfohlen: 250 GB)
  • Betriebssystem: Ubuntu
  • Internetzugriff zur Fernwartung

econtys®

In der Regel ist ein handelsüblicher Komplett-PC vollkommen ausreichend:

Systemvoraussetzungen für die econtys®-Arbeitsplätze:

  • Dual-Core Prozessor mit 2 GHz oder besser
  • Mindestens 8 GB Arbeitsspeicher
  • 4 GB freie Festplattenkapazität
  • Bildschirmauflösung von mind. 1366 x 768 Bildpunkten (empfohlen 1920 x 1080)
  • Eines der folgenden Betriebssysteme als 64-Bit-Version:
    • Windows 7 oder höher
    • Mac OS auf Anfrage
    • Ubuntu und weitere Linux-Betriebssysteme

Systemvoraussetzungen für die econtys®-Server-Umgebung:
Zusätzlich zu den o.g. Systemvoraussetzungen gelten für den Server, welcher u.a. die Datenbank und weitere Dienste bereitstellt, folgende Anforderungen:

  • Quad-Core Prozessor mit 2 GHz oder besser
  • Mindestens 12 GB Arbeitsspeicher
  • Betriebssystem: Ubuntu
  • Internetzugriff zur Fernwartung

Falls Sie eine andere Konfiguration einsetzen möchten, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Benötige ich neue Hardware um onkys®/econtys® zu arbeiten?

Vor der Installation gleichen wir die Systemvoraussetzungen gemeinsam mit Ihnen ab. Sie erhalten dazu eine ausführliche Checkliste, anhand derer Sie überprüfen können, inwiefern Ihre bestehende Hardware die Anforderungen erfüllt.

Wann und wie kann ich den Software-Support erreichen?

Falls Fragen bzgl. unserer Software auftreten, können Sie unseren Software-Support unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

E-Mail: support@tevaris.de
Hotline für Deutschland:
Telefon: +49 (0)2161-468865-20
Telefax: +49 (0)2161-468865-29

Hinweis: Für die Bearbeitung der Anfragen wird die Kunden- bzw. Lizenznummer benötigt.

Regelmäßige Dienstzeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 16:00 Uhr

Reaktionszeiten:
Nach Bereitstellung aller relevanten Informationen garantiert die TEVARIS folgende Reaktionszeiten (Beginn der Mängelbeseitigung):
Normale Fehlfunktion: 4 Stunden

Wesentliche Beeinträchtigung der Grundfunktionalität: 2 Stunden
Einschränkung der wirtschaftlich sinnvollen Nutzung: 36 Stunden

Wie erfolgt die Bereitstellung von Updates?

Updates stellen wir im Rahmen der Softwarepflege bereit. Diese werden dann automatisch beim Start der Anwendung eingepflegt.

Wo kann ich die Inhalte des Updates einsehen?

Informationen zu den neusten Updates und deren Inhalten stehen innerhalb der Anwendung zur Verfügung.

onkys®

Wofür benötige ich ein Tumordokumentationssystem wie onkys®?

Ein Tumordokumentationssystem erspart Ihnen die manuelle Eingabe der Tumordaten im Melderportal Ihres Bundeslandes. Die Dokumentation erfolgt im Tumordokumentationssystem – sie lässt sich einfach exportieren und im entsprechenden Melderportal hochladen. Das spart Ihnen viel Zeit und ermöglicht zudem eine sinnvolle Weiterverwendung Ihrer Daten wie z.B. für die Erstellung von Arztbriefen, Chemotherapieplänen, Fallzahlauswertungen usw.

Wird das Krebsregister meines Bundeslandes unterstützt?

Ja, onkys® kann in jedem Bundesland Deutschlands genutzt werden.

Muss ich mir Sorgen um den Datenschutz bei Verwendung der Krebsregistermeldung machen?

Nein, alle Daten, die Ihre Praxis verlassen, werden pseudonymisiert und anonymisiert.

Kann ich mit onkys® auch Chemotherapieplanung machen?

Nein, Chemotherapieplanung ist mit onkys® nicht möglich. Damit Sie trotzdem Therapiepläne direkt aus onkys® erstellen können, arbeiten wir mit ChemoCompile® zusammen. Somit gibt es ab sofort ein Bundle aus Tumordokumentation und Therapieplanung mit den implementierten Chemotherapie-Regimen des "Blauen Buchs".

Was kostet onkys®?

Die Kosten sind abhängig von den erworbenen Modulen und der Anzahl an Arbeitsplätzen, an denen onkys® zur Verfügung stehen soll. Kontaktieren sie uns gerne und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches und individuelles Angebot.

Wie erhalte ich meine Meldevergütung?

Die Meldevergütung erhalten Sie durch das Krebsregister Ihres Bundeslandes. onkys® ermöglicht Ihnen jedoch einen schnellen Abgleich der erhaltenen Meldevergütung mit den von Ihnen übermittelten Meldungen.

Kann ich Patientendaten an mehreren EDV-Arbeitsplätzen gleichzeitig bearbeiten?

Ja, es können mehrere Nutzer gleichzeitig in onkys® arbeiten.

econtys®

Wofür benötige ich ein Business-Intelligence-Tool wie econtys®?

Mit econtys® behalten Sie den Gesamtüberblick über die finanzielle Situation Ihrer Praxis und/oder all Ihren Standorten. Durch die optimale Darstellung Ihrer Kennzahlen sind sie in der Lage, Risiken früher zu erkennen, schneller zu reagieren und Ihren wirtschaftlichen Erfolg zu sichern.

Woher kommen die Daten?

Die in econtys® verwendeten Daten stammen sowohl aus Ihrem PVS, als auch aus der betriebswirtschaftlichen Auswertung sowie den Parametern, die Sie selbst bestimmen können.

Gibt es eine Demoversion?

Wir nehmen gerne die Möglichkeit wahr, Ihnen in einem ersten Termin econtys® in einer Demoversion vorzuführen. Gerne können sie dazu den folgenden Link verwenden um einen Termin zu vereinbaren.

Was bedeutet Dashboard?

Das Dashboard steht Ihnen direkt nach dem Start des Programms zur Verfügung und stellt Ihnen die wichtigsten KPIs und Trends übersichtlich dar. Hier erkennen Sie, auf welchen Bereich Sie eventuell noch einen näheren Blick werfen sollten - und wo Sie bereits sehr gut dastehen.

Kann ich mein Dashboard individuell gestalten?

Das Dashboard besteht aus einer Kachelansicht, wobei jede Kachel eine relevante Kennzahl darstellt. Diese Kacheln können Sie sich individuell zusammenstellen, um die von Ihnen benötigten Informationen optimal einsehen zu können.

Wie wird die BWA in die Daten integriert?

Die meisten BI-Tools berücksichtigen ausschließlich statistische Daten aus den Praxisverwaltungssystemen (Frequenz Patientenbesuche, EBM-Punkte, etc.). econtys® ermöglicht Ihnen darüber hinaus das Einlesen der BWA und kann so die aktuellen wirtschaftlichen Zahlen mit den statistischen Zahlen verbinden, was Ihnen einen perfekten Überblick gibt.

Läuft die Abrechnung mit der KV auch über econtys®?

Nein, die Abrechnung mit der KV erfolgt weiterhin über Ihren gewohnten Weg. econtys® kann Ihnen darüber hinaus aber unter Berücksichtigung aller relevanten Quellen den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis aufzeigen und Sie dabei unterstützen, Risiken und Chancen zu erkennen.

Ist die Abrechnungskontrolle Bundesland oder Facharzt abhängig?

Nein, econtys® kann in jedem Bundesland verwendet werden, genauso wie für jede Facharztrichtung.

Was kostet econtys®?

Das ist abhängig von den erworbenen Modulen und der Anzahl an Standorten, Mandanten und Arbeitsplätzen die in econtys® zur Verfügung stehen sollen.